Header
Für Schulen und andere Kindereinrichtungen habe ich ein besonderes Projekt entwickelt, das natur- und musikpädagogische Ziele im elementaren Erlebnisbereich verbindet.

Im Zentrum meiner Projektarbeit steht das Bauen von Instrumenten aus Naturmaterial. Das Angebot reicht von Ententröten und Rasselratschen über Kazoos und Trommeln bis zu Maultrommeln und in C-Dur gestimmten Panflöten, um nur einige Beispiele zu nennen.
Die meisten Instrumente sind innerhalb einer halben Stunde zu bauen, für die größeren brauchen wir aber manchmal schon 2 Projekttage.

Das Besondere an diesen Instrumenten ist, dass sie nahezu vollständig aus einheimischem Naturmaterial gebaut werden, wobei die Kinder durch Sägen, Schleifen, Hämmern, Kleben...einen Ast zum Klingen bringen. Am schönsten ist es natürlich, wenn sie dabei selbst gesammeltes Material verarbeiten können, das wir vorher auf einem Streifzug durch die nähere Umgebung gefunden haben.

Mein Anliegen bei diesen Projekten ist es, wieder bewusst zu machen, dass jeder Mensch ein Lied in sich trägt. Jeder Mensch kann singen und mit einfachen Instrumenten so musizieren, wie es noch vor knapp 100 Jahren üblich war: zu Hause zur eigenen Erbauung in der Familie oder mit Freunden.
Die wunderbaren Schwingungen, die dabei entstehen, erreichen auf einer tiefen Ebene unsere Gefühle und verbinden uns auf eine ganz eigene Art mit anderen Menschen.
Es sind für mich immer wieder ergreifende Momente, dies erleben zu können -
mit Kindern genau so wie mit Gruppen von Erwachsenen.

Lassen Sie sich nun die 3 Varianten meines Projektes erläutern.
Für neue Anregungen bin ich jederzeit offen.

| Impressum| moziloCMS 1.4 | Sitemap| Letzte Änderung: Gitarren-Wochenende (19.01.2018, 13:51:52)