Header

Naturschule Sachsen


Im Rahmen der Ausbildung zum Naturpädagogen finden an der Naturschule Sachsen meine Seminare "Natur-Töne" und "Eine geographische Zeitreise" statt.


"Natur-Töne"

Wenn im November der Herbst seine vielleicht trübsten Tage mit grauen Nebeln gestaltet und sich unsere Gemüter verfinstern, möchten wir, Uta Winter (Musikpädagogin) und Uta Pleschak (Leiterin der Naturschule Sachsen), Euch herzlich zu einem so gar nicht trüben Seminar einladen.
„Natur Töne“ – beruhigend, geheimnisvoll, manchmal auch gewaltig und beängstigend. Wir begegnen ihnen draußen auf Wanderungen durch Feld und Flur, aber auch ganz nah – in uns. Wir können sie selber erzeugen und so einen gemeinsamen, wohltuenden Rhythmus finden. Wir können uns ihnen hingeben und nachhören, wie sie uns ganz tief berühren.
Am Freitag, 17.30 Uhr beginnt das Seminarwochenende im Kloster Altzella bei Nossen, und angefüllt mit wunderbaren Tönen möchten wir Euch am Sonntag, 14.30 Uhr wieder verabschieden – in einen dann garantiert nicht mehr trüben Novembertag!


"Eine geographische Zeitreise"

Lasst Euch zu einer Reise weit zurück in die Geschichte unserer Erde einladen, vorbei an den Geschicken der Menschheit, vorbei an der Zeit, in der die Dinosaurier ihre Wege zogen und selbst noch vorbei an den Tagen, als das erste Leben sich in den Urozeanen regte. Wir wollen herausfinden, woher die Vulkane der Lausitz kommen, warum die Elbe in die Nordsee anstatt die Ostsee fließt, warum Gebirge zerbrechen oder aus Sand gebaut sind und warum Europa der jüngste Kontinent der Erde ist. Mit vielen anschaulichen Beispielen werden wir die Landschaft vor unserer Haustür in ihrer Entwicklung verstehen und somit uns und andere Menschen für ihren Erhalt motivieren.

http://www.naturschule-sachsen.de




.

| Impressum| moziloCMS 1.4 | Sitemap| Letzte Änderung: Gitarren-Wochenende (11.09.2018, 11:15:08)